Unser fachwissen
zu ihrem vorteil
zu den praxen

Unsere leistungen

Unsere Praxen bieten Ihnen eine Vielzahl an Untersuchungs- und Behandlungsmethoden an, viele davon werden von der gesetzlichen Krankenkasse getragen, sodass Sie als Patient sich um nichts sorgen müssen. Ihr Wohlbefinden steht bei uns an erster Stelle. Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite; gemeinsam finden wir die richtige Behandlung Ihrer Beschwerden.

Ultraschall

Die Ultraschalluntersuchung des Bauchraumes und der Schilddrüse wird bei vielen verschiedenen Diagnosemaßnahmen eingesetzt. Ultraschall ist bei vielen unterschiedlichen Erkrankungen das beliebteste Diagnostikum und stellt ein schnelles und sehr aussagekräftiges diagnostisches Verfahren dar. Die Untersuchung wird im Liegen durchgeführt und ist nicht invasiv, das heißt nicht in den Körper eindringend. Meist dauert ein Ultraschall nur wenige Minuten.

EKG & Lungenfunktionstest

Die Lungenfunktionsmessung und das EKG (Elektrokardiographie) gehören zu den wichtigsten Untersuchungstechniken der hausärztlichen Praxis. Mit unserem modernen Lungenfunktionsgerät wird das Lungen- und Atemvolumen gemessen und graphisch dargestellt. Bei der Elektrokardiographie werden die elektrischen Herzaktivitäten (wie Frequenz und Rhythmus) gemessen und in Form von Kurven aufgezeichnet.

Langzeit – blutdruckmessungen

Die Langzeit-Blutdruckmessung ermittelt über 24 Stunden hinweg das Blutdruckverhalten und den Pulsschlag bei Tag und in der Nacht. Eine Manschette am Oberarm misst automatisch, ob Blutdruck und Puls sich Ihren Tätigkeiten richtig anpassen und ein normaler Tag- Nacht-Rhythmus besteht oder die Werte zum Beispiel bei Stresssituationen übermäßig ansteigen oder in der Nacht ungenügend abfallen. Bei der Beurteilung der Effektivität blutdruck- oder pulssenkender Maßnahmen oder zur Verlaufskontrolle einer Langzeittherapie mit blutdrucksenkenden Medikamenten ist eine Langzeit-Blutdruckmessung zu empfehlen.

Vorsorge – Untersuchungen

In unseren Praxen können Sie eine Vielzahl an Vorsorgeuntersuchungen in Anspruch nehmen, diese gehören selbstverständlich zu einer umfassenden Gesundheitsvorsorge dazu und helfen bei der Früherkennung von Krankheiten.

 

Regelmäßige Vorsorge-Untersuchungen können maßgeblich helfen, häufig auftretende Krankheiten frühzeitig zu erkennen und im Ernstfall eine Behandlung schon im frühen Stadium einzuleiten.
Krankheiten, wie Rheuma oder Diabetes, sowie zu hohe Blut-Cholesterinwerte und Bluthochdruck können gelindert und deren Folgeschäden möglichst vermieden werden.

Impfungen

Schutzimpfungen bieten nach wie vor eine gute vorbeugende Maßnahme gegen infektbedingte Erkrankungen. Keine andere ärztliche Maßnahme hat ein derartig gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis im Vergleich zum Risiko. Auch wenn es einmal schnell gehen soll, hält unsere Praxis eine Vielzahl an Impfstoffen gegen virale und bakterielle Infektionskrankheiten vorrätig bereit. Im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen sind viele Impfungen enthalten. Bei einigen Reiseimpfungen trägt jedoch der Patient im Allgemeinen die Kosten selbst, doch manche Krankenkassen erstatten diese. Wir beraten Sie gern.

Hausbesuche

Besondere Umstände, wie Schmerz, stark erhöhte Temperatur, Kreislaufprobleme, häufiges und starkes Erbrechen oder Schwächeanfälle machen für manche Patienten den Gang zum Arzt oft unerträglich oder gar unmöglich. Sie sind nicht in der Lage, einen Arzt bei uns in der Praxis aufzusuchen? Dann nehmen Sie gerne einen Hausbesuch in Anspruch.

 

Ist es Ihnen also nicht möglich, durch erschwerte Umstände, eine unserer Praxen direkt aufzusuchen, so kann Ihr behandelnder Arzt Sie bei Ihnen zu Hause untersuchen. Bitte erläutern Sie telefonisch Ihre Beschwerden und machen Sie einen Termin mit uns aus.

HAUSARZTZENTRIERTE
VERSORGUNG
Zum infoflyer Mit der HZV (Hausarztzentrierten Versorgung) sitzen Sie bei uns als Kassenpatient in der 1. Klasse.